Sie sind hier: Startseite
Benutzerspezifische Werkzeuge

Startseite

Willkommen beim DRZE

Das DRZE ist ein nationales Dokumentations- und Informationszentrum für den gesamten Bereich der Ethik in den biomedizinischen Wissenschaften in Deutschland. Es hat die Aufgabe:

  • die normativen Grundlagen einer qualifizierten Urteilsbildung wissenschaftlich zu erarbeiten und in verschiedenen Formaten bereitzustellen;
  • die Informationen aus den unterschiedlichsten Bereichen zur aktuellen bioethischen Diskussion in Wissenschaft, Gesellschaft und Politik aufzubereiten und zugänglich zu machen;
  • die wissenschaftliche Vernetzung zu fördern und damit den deutschen, europäischen und internationalen Diskurs voranzubringen.
     

Informationsangebote des DRZE

  • In der Rubrik Im Blickpunkt finden Sie Informationen zu aktuellen bioethischen Themen. Neben dem ethischen Diskussionsstand werden auch medizinisch-naturwissenschaftliche und juristische Hintergründe kurz dargestellt.
  • Bioethische Fachliteratur können Sie in der weltweit größten Bioethik-Literaturdatenbank (BELIT) recherchieren.
  • Den dreisprachigen Thesaurus können Sie zur systematischen Recherche bioethischer Dokumente heranziehen.
  • Die Bioethik-Linkliste enthält einen gegliederten, zum Teil annotierten Webkatalog, der einen komfortablen Zugang zu Webressourcen zu bioethischen Themen ermöglicht.

 

 

 

 

Artikelaktionen
Prof. Dr. med. Peter Propping gestorben

Wir trauern um Professor Dr. med. Peter Propping, der das Institut für Wissenschaft und Ethik (IWE) als Mitglied des Vorstands über Jahre begleitet hat und maßgeblich an der Gründung des Deutschen Referenzzentrums für Ethik in den Biowissenschaften (DRZE) beteiligt gewesen ist. Als Mitglied des Direktoriums hat Professor Propping durch seinen wertvollen Rat, seine umfassenden Kompetenzen auf dem Gebiet der Humangenetik und seine Sensibilität für medizinethische Fragestellungen mehr als zehn Jahre lang an der Entwicklung des DRZE mitgewirkt. Der persönliche und institutionelle Verlust wiegt sehr schwer.